Spielkonsolen – die intelligente Unterhaltung

By | 22. Juli 2010

Spielkonsolen findet man heute in nahezu jedem deutschen Haushalt, denn mit den Spielern von damals ist auch die Spiele-Industrie erwachsen geworden. Computerspiele werden immer häufiger als gleichwertige Unterhaltungsmöglichkeiten zu Film und Fernsehen angesehen. Einigen Produkten wird sogar künstlerischer Wert zugesprochen. Das frühere teilweise negative Image der Spiele ist damit weitestgehend verloren gegangen.

Gleichzeitig hat sich auch die Art, wie gespielt wird, verändert. War man früher beim Spielen am Computer häufiger für sich, kann in den geselligen Spieleabend heute auch eine 3D Konsole eingebunden werden. Dabei können Sie sich mit klassischen Konsolengenres wie Rennspielen und Beat ’em ups unterhalten oder auf die etwas neueren Gesellschaftsspiele zurückgreifen. Ob Sie in einer virtuellen Karaoke-Bar Ihre Lieblingssongs singen, mit einer Plastikgitarre die Bühne rocken oder auf dem Golfplatz im Wohnzimmer einen Birdie spielen – die Spielkonsole sorgt für intelligente Unterhaltung.

Der neueste Trend in diesem Bereich sind die Bewegungsspiele, bei denen Sie körperlich aktiv in das Spielgeschehen eingreifen können. Gleichzeitig wird dieses Konzept für eine neue Form der Sportspiele genutzt. Steuerten Sie früher den Sportler von der Couch aus, werden Sie heute selbst zur Spielfigur. So kann eine 3D-Spiele-Konsole zum Fitnessstudio werden und mit der richtigen Software bekommen Sie den Personal Trainer, der Sie anleitet und Ihre Trainingserfolge auswertet, gleich dazu.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *