Das Labouchere Roulette System

By | 21. Oktober 2010

Dieses Roulette System, wird auch das „Annullierungs System“ genannt. Es gibt viele unterschiedliche Form. In der einfachsten Form schreibt man eine Zahlenreihe oder eine Serie von Nummern auf, sagen wir die 1 2 3 4 5 6. Die Zahlenreihe kann kurz oder lang sein und diese Zahlen müssen nicht unbedingt nach einander fortlaufend sein, zum Beispiel 1 2 2 3 4 5 8. Die Wahl der Reihen ist abhängig vom Spiel welches gespielt werden soll und die dem Wetteinsatz.

Roulette

Einsatz zu wetten
Jede Zahl symbolisiert den Betrag in Einheiten oder Chips, der zu wetten ist. Sie wetten immer die erste und die letzte Zahlen der Reihe. In unserem Beispiel sind das die 1 und die 6, welches in Summe 7 Einheiten.

Sie gewinnen
Sollten Sie gewinnen, streichen Sie diese beiden Zahlen von Ihrer Liste aus und nun wetten Sie die nächsten beiden äußeren Zahlen in der Reihenfolge. In unserem Beispiel sind das jetzt die 2 und die 5. Zählen Sie sich wieder unter den Gewinnen, kommen die nächsten Zahlen dran, die 3 und die 4. Wenn Sie auch hier wieder gewinnen, dann ist diese Runde vorbei und Sie haben sie, erfolgreich, beendet. Nun können Sie eine neue Roulette Runde beginnen.

Sie verlieren
Wenn Sie verlieren, dann fügen Sie diese eine Zahl am Ende der Reihe hinzu. Sagen wir, Sie haben den ersten Einsatz von 7 verloren (1 + 6), dann fügen Sie die Nummer 7 zum Ende der Reihe hinzu, es würde dann so aussehen: 1 2 3 4 5 6 7 und die folgende Wette würde 8 Einheiten (1 + 7) sein. Sollten Sie die erste Wette gewinnen und die 2te verlieren, bei denen Sie 2 und 5 setzen, dann würde die neue Reihe 2 3 4 5 7 aussehen.

Gewinn
Dieses System auszuprobieren ist ganz einfach und das System funktioniert immer, wenn Sie eine Reihe vollständig fertig haben. Das einzige negative an diesem System ist, dass das System zum Schluss, sollten Sie zwischendurch verlieren, hohe Einsätze erfordert, selbst wenn die ersten Wettplatzierungen gering sein sollten.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *